GNUBLIN Eingangskarte für die Hutschiene

MODULE_RAIL INPUT_schräg_bestücktWir freuen uns das erste Modul der neuen Serie für die Montage auf einer Hutschiene vorstellen zu dürfen. Die Platinen passen in die Hutschienengehäuse von Phoenix. Los gehts mit einer Eingangskarte. Per Optokoppler sind die Signale galvanisch getrennt. Man kann Spannungen bis zu 24V anlegen. Ab ca. 5,6V wird das Signal als 1 bzw. „High“ erkannt.

Die Ansteuerung erfolgt über das Tool gnublin-pca9555 oder über die API.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter GNUBLIN veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s